Ensemble l'Autre mOnde

Die Flötistin Delphine Roche ist in der Alten wie auch in der Neuen Musik gleichermaßen zuhause. Immer wieder sucht sie in ihrer Arbeit aber auch nach einer Verbindung zu den benachbarten Künsten wie Tanz, Musiktheater oder andere musikalische Darstellungsformen.

Delphine Roche, geboren in Paris, schloss nach einem Flötenstudium in ihrer Heimatstadt an der Freiburger Musikhochschule ihre Künstlerische Ausbildung bei Prof. Felix Renggli mit Auszeichnung ab. Bei Karl Kaiser an der Musikhochschule Frankfurt belegt sie seit 2009 ein Aufbaustudium an der Traversflöte. Als Quer- , aber auch als Traversflötistin war sie unter der Leitung von Pierre Boulez, J. Kalitzke, M. Pintscher, L. Vis, P. Maccreesh, Petra Müllejans, Gottfried von der Goltz zu hören.
Als Kammer- und Orchestermusikerin, aber auch als Solistin nahm sie  unter anderem bei dem Festival Klangspuren, dem cresc…- Festival und an der Luzerner Festspielakademie teil. Delphine spielte mit Ensembles wie dem Ensemble Moderne, dem Philharmonischen Orchester Freiburg und dem Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheim.
Zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen für den BR, SWR, HR und France Musique sowie bei den Labels Naxos, Spektral und cpo sind unter ihrer Mitwirkung zustande gekommen.